Intermail - Ihre CRM-Lösung für den professionellen Einsatz > Download

Intermail - Download

Intermail können Sie hier kaufen!


Intermail-Packung

Intermail - kostenlose Testversion

Testen Sie kostenlos und unverbindlich für 180 Tage die CRM-Lösung Intermail ohne jegliche Einschränkungen!

Beim ersten Start von Intermail verwenden Sie bitte die folgenden Login-Daten:

Kennung: intermail

Passwort: (leer)

Alternativer Download-Link: Intermail, Download bei heise

Intermail-Handbuch

Intermail-Handbuch

Informieren Sie sich im Intermail-Handbuch vorab über die vielen Funktionen, die Ihnen Intermail bietet oder nutzen Sie das Handbuch als Nachschlagewerk für Ihre tägliche Arbeit mit Intermail.


Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • Prozessor: 1 GHz oder mehr
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Freier Festplattenspeicher: Mindestens 100 MB

Intermail wurde in den letzten Jahren konsequent weiterentwickelt!

Jahr:

Meilenstein:

Features:

2012

Fragebogenabbildung

Anlage von dynamischen Antworten möglich, so dass während der Reaktionserfassung von Aktionen komplette Fragebögen abgebildet werden können (z.B. Frage: "Wie häufig haben sie Produkt A im letzten Jahr benutzt?" Anwortmöglichkeiten: "1-5 mal", "6-10 mal", "häufiger als 10 mal").

2011

Neues Design

Intermail in neuem Gewand: Die Komplettüberarbeitung des Designs hebt das Programm optisch auf ein neues Level - inkl. neuer Icons und modernem Layout.

2010

Stundenerfassung

Ermöglicht die Erfassung und Analyse von erbrachten Leistungen aller Mitarbeiter pro Projekt/Ansprechpartner/Kunde. Unterscheidung von verrechenbaren, nicht verrechenbaren sowie bereits verrechneten Leistungen. Umfangreiche Druckfunktion.

2009

Geokodierung *3

Bestimmung der straßenabschnittsgenauen Koordinaten jeder Adresse. Darstellung von Adressen und Selektionsergebnissen auf der Landkarte, Umkreisselektionen (z.B. "zeige alle Adressen aus der Datenbank im Umkreis von 25 km um folgende Filialen"), Darstellung aggregierbarer oder clusterbarer Werte aus der Datenbank auf der Landkarte (Flächenfärbung).

2008

Vertriebssteuerung *2

Verwaltung von Vertriebsprojekten (Umfang, Art, Wahrscheinlichkeit, Geld). Detaillierte Terminkoordinierung, Zuordnung von Vertriebsmitarbeitern zu bestimmten Regionen, Statistiken für Gebiets- und Vertriebsleistung über aktuellen und projezierten Project-Load.

Kampagnen-Kalkulation

Vor- und Nachkalkulation von Kampagnen und Aktionen. Abbildung von Fixkosten, variablen Kosten bei Aussendung, variablen Kosten bei Reaktion. Beliebige Verschachtelung von Kostenarten und Unterkostenarten. Einfache Bestimmung von CPI und CPC.

2007

Suchergebnisdarstellung

Detaillierte Sortier- und Filtermöglichkeiten bei der Darstellung von mehreren Suchergebnissen aus der Datenbank.

2006

Personalisierte HTML-Massen-E-Mails

Einfache und komfortable Erstellung von HTML-E-Mails über einen Office-ähnlichen Editor. Ziel-Adressen können einem beliebigen Pool entnommen werden: Selektion, Liste, manuelle Eingabe, Verteiler, externe Datei.

Realtime-Kampagnenüberwachung *2

Web-basierte Oberfläche mit Kampagnenkalender, Kampagnendetails, Reagierern/Reaktionen, Statistiken, sowie einer Wissens-Datenbank.

2005

Intermail-Service *2

Automatisierter Datenaustausch mit externen Dienstleistern wie CallCenter, Fulfillment, Kunden-Datenbank und Response-Erfassungsservice.

2004

Ärztebemusterung *2

Versandsteuerung von Musterartikeln an Ärzte gemäß dem Arzneimittelabgabegesetz.

2003

TAPI-Modul (eigenständige Systemtray-Anwendung)

Bei einem eingehenden Anruf werden sofort Name und Firma aus der Datenbank, sowie Datum und Uhrzeit des Anrufes angezeigt. Eintragen von Kurzwahlen möglich (inkl. Direktwahl), Rückruffunktion.

2002

Telesales Steuerung/CallCenter-Agenten-Client *2

Telefon-Kampagnensteuerung, gleichmäßige Zuteilung von Adressen aus einem Pool an die Agenten, sofortige Auslösung von kundenspezifischem Angebot, Auftragsbestätigung, Infoversand per Fax oder Drucker, genaue Dokumentation des Telefonergebnisses, Wiedervorlagen-System für erneute Angebote, Back-Office-Modul für Auftragsnachbearbeitung, umfangreiche Statistiken (brutto/netto Calls pro Agent/Team/Kampagne/Zeitraum/gesamt).

2001

Artikelverwaltung

Anlegen und Verwalten von z.B. Werbeartikeln. In die Mailing-Steuerung und Reagierererfassung integriertes Bestell- und Versandwesen inkl. Dokumentation der Artikel in einem Versandkontakt.

2000

Internationale Adresskorrektur

Postalische Adressprüfung und -korrektur mit Hilfe der "AddInForm Adressprüfung" (heute "AddressDoctor" - bis zu 240 Länder). *1

Deduplizierung

Erkennung von phonetischen Dubletten, Verschmelzung bis auf Feldebene. Vollautomatische Deduplizierung auf Grund von Kundennummern oder IDs, Dublettenerkennung bei Neuanlage und/oder Import.

1999

Zählstatistik

Detaillierte Auswertungen über die Häufigkeit von Werten in der Datenbank, beliebig verschachtelbar.

1998

Veröffentlichung der ersten Intermail-Version.

*1 - Länderdatenbanken müssen getrennt lizensiert werden.
*2 - Spezialversion, nicht Bestandteil des Standard-Produkts.
*3 - Benötigt zusätzlich pro Arbeitsplatz eine Lizenz von "Microsoft MapPoint".